Sprachsensitiver Fachunterricht

12. Juni 2017

Dienstag, 8. August 2017 von 16—19 Uhr bei Klaas Schaper, Frerener Str. 37, 49809 Lingen Referentin: Heidrun Hilken (StD), am Studienseminar Meppen zuständig für den interkulturellen und DaZ– Unterricht. Die Problematik der Flüchtlingswelle von vor […]

Neues Besoldungsgesetz in Niedersachsen

5. Juni 2017

Das neue Niedersächsische Besoldungsgesetz hat zum 01.01.2017 das zuvor geltende Besoldungsrecht des Bundes und das bisherige Landesbesoldungsgesetz abgelöst. Neu ist, dass rückwirkend ab dem 01.09.2011 die Zuordnung zu einer Stufe des Grundgehaltes nach Erfahrungsstufen erfolgt. […]

Nun kommt er doch – der neue Teilzeiterlass

3. Juni 2017

Nach der Anhörungsphase, in der u.a. die Stufenvertretungen, Gewerkschaften und Verbände ihre Stellungnahmen abgegeben haben, tritt der neue Teilzeiterlass zum kommenden Schuljahr in Kraft. Die an das Kultusministerium herangetragene Kritik wurde kaum gehört, geschweige denn […]

Fachtagung Schulsozialarbeit in Niedersachsen 17

2. Juni 2017

Einladung zur Fachtagung Schulsozialarbeit in Niedersachsen 17 13.09.2017 – 15.09.2017 im Pfarrhof Bergkirchen, 31556 Wölpinghausen Beginn: Mittwoch 9:30h | Ende: Freitag 15:00h Teilnahmegebühr: 195,- € / für Mitglieder der LAG/GEW 155,- € ausschließliche Teilnahme Berufspolitischer […]

Digitalisierung im Klassenzimmer

1. Juni 2017

Einladung für GEW- Kolleginnen und Kollegen zum Fachgruppentag mit  Dr. Matthias Burchhardt (Universität Köln) Digitalisierung im Klassenzimmer Termin: 29. August 2017 Zeit: 9.30 Uhr bis 13 Uhr ab 14 Uhr treffen sich die Fachgruppen Ort: […]

Crashkurs Schulrecht

1. Juni 2017

Crash-Kurs Schulrecht Themen: Rechte und Pflichten von Lehrkräften Aufsichtspflicht und Haftung Justizfeste Leistungsbewertung Termin: Dienstag, 13. Juni 2017 Zeit: 17Uhr  bis 19.30 Uhr Ort: GEW Bezirksgeschäftsstelle Oldenburg, Staugraben 4a, 26122 Oldenburg Anmeldungen bis 08.06.2017 unter […]

Auf die Daten folgen Taten!

1. Juni 2017

Es soll Arbeitgeber*innen geben, die Überstunden bezahlen. die Arbeitsbedingungen so gestalten, dass Qualität geliefert werden kann. die wissen, dass Zeitdruck krank macht. denen etwas an der Gesundheit ihrer Mitarbeiter*innen liegt. Die GEW hatte diese vier […]