Netzwerktreffen für alle Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger

Die Fragen, die alle Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger beschäftigen, haben nicht abgenommen. Im Gegenteil, der Teufel steckt bekanntlich im Detail:

  • Warum wird mein zweites Fach nicht anerkannt?
  • Wo kann ich fehlende credit points nachstudieren?
  • Warum werde ich nicht in das Beamtenverhältnis auf Probe eingestellt, obwohl ich zweianerkannte Fächer habe?
  • Bin ich in der Entgeltgruppe 10 richtig eingruppiert, obwohl ich promoviert bin?
  • Was soll ich tun, wenn mir keine Mentorin/ kein Mentor an die Seite gestellt wird?

Nach unseren Angeboten zum Tag des offenen Ohres möchten wir euch nun das Angebot eines informellen Austausches geben.

Jede/ Jeder von euch hat diverse Erfahrungen sowohl in der Schule, im Studienseminar und mit der Behörde machen können.

Ein gegenseitiger Erfahrungsaustausch könnte die eine oder die andere Frage beantworten.
Darüber hinaus werden wir die behördlichen Kontaktpersonen, die für die verschiedenen Fragestellungen zuständig sind, nennen und zusammentragen.
Last but not least müssen wir klären, wie wir gewerkschaftspolitisch am Ball bleiben und die Belange der Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger auch weiterhin begleiten und vor allem vertreten.

Wir freuen uns auf dich!

Termin: 11.12.2017

Beginn: 18.00 Uhr

Anmeldungen bis 06.12.2017

unter info@gewweserems.de

Kontakt: Wencke Hlynsdóttir

Email: wenckehlynsdottir@gewweserems.de

Ort: Geschäftsstelle der GEW Weser-Ems, Staugraben 4a, 26122 Oldenburg

Kinderbetreuungskosten werden für GEW- Mitglieder (und die, die es werden möchten) auf Antrag übernommen. Ein Imbiss und Getränke werden gereicht!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen