MigrationsschülerInnen im Unterricht der Fachpraxis an der BBS

Einladung 

zur Tagung mit dem Schwerpunktthema

MigrationsschülerInnen im Unterricht der Fachpraxis an der BBS

 

Termin:                                   20.09.2018

Zeit:                                          9 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Ort:                                           Akademiehotel Rastede, Oldenburger Straße 118, 26180 Rastede

                                                   Telefon 0 44 02 / 98 40 40

 

Tagesordnung

Bundesvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen

1. Begrüßung/ Organisatorisches/ Vorstellungsrunde

2. Informationen rund um MigrationsschülerInnen

  • Ausbildungserlaubnis, Ausbildungsduldung, Härtefalle,
  • Religionen und Hintergründe

Referent:Bernd Tobiassen (Dipl.-Sozialarbeiter, Dipl.-Pädagoge)

  • Migrations- und Flüchtlingsberatung im Landkreis Aurich
  • Fachberatung zu Eingaben an die Niedersächsische Härtefallkommission

Mittagspause                       12.30 Uhr – 13.30 Uhr

 

3. Sensibilisierungsvortrag zum Thema Islamismus und Salafismus

Referent:Michael Ackermann, Polizeioberkommissar des 4.Fachkommissariat Oldenburg-Stadt/Ammerland

4. Sprachbildungszentren – Bedarfsgerechte Unterstützung in den Bereich durchgängiger Sprachbildung     

Referentin: Ines Jaeschke, Sprachbildungskoordinatorin, Landesschulbehörde

5. Sonstiges

  • Planung der Frühjahrstagung 28.02/01.03.2019

 

Für GEW-Mitglieder kostenfrei, Nichtmitglieder zahlen 35 Euro.

Fahrtkosten werden nicht erstattet.

GEW-Mitglieder können Kinderbetreuungskosten auf Antrag erstattet bekommen.

Verbindliche Anmeldung bis zum 13.09.2018 unter fachpraxis@gewweserems.de oder direkt bei

Sonja Weiß, Telefon 0 44 08-80 91 70

Mit kollegialen Grüßen

Stephan Klaaßen, Ute Scholz und Sonja Weiß

 

Sonderurlaub für gewerkschaftliche Zwecke bitte umgehend beantragen!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen