Bildungstag 20 „Digitalisierung – Heilsversprechen oder Teufelswerk?

Für die einen wird der Unterricht nun endlich moderner, spannender und effizienter. Für die anderen nehmen Unternehmen die Schulen in ihren Besitz, die Lehrkräfte verlieren ihren Einfluss und werden schließlich abgeschafft. 

Die Rede ist von der Digitalisierung. Durch den beschlossenen Digitalpakt werden bald riesige Geldmengen in die Schulen gespült, angedacht sind mindestens 30.000 € für jede Einrichtung; für große Systeme mehr. Gedacht sind die Gelder für den Ausbau der schulischen Infrastruktur, für digitale Endgeräte und die LehrerInnenfortbildung. 

Somit muss sich jede Schule und damit auch jede/r LehrerIn damit auseinandersetzen und entscheiden, wie die Digitalisierung im eigenen Umfeld umgesetzt und gestaltet werden soll. Zur Entscheidungshilfe bietet die GEW Ammerland einen Bildungstag an. 

Er findet statt am

Dienstag, 18. Februar 2020
von 9.00 bis 16.00 Uhr
im Akademiehotel in Rastede.

Anmeldeschluss ist Freitag, 07.02.2020. Die Anmeldung ist online über die Seite der GEW Ammerland hier möglich oder schriftlich mit dem Anmeldeformular, das hier heruntergeladen werden kann.

Die Teilnahme ist für GEW-Mitglieder kostenfrei; Nicht-GEW-Mitglieder zahlen 30 € (inkl. Mittagessen und Kaffee/Kaltgetränke zu Beginn und in der Kaffeepause). 
Für GEW-Mitglieder können auf Antrag Kosten für Kinderbetreuung erstattet werden; der Antrag kann hier heruntergeladen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen