FeineFilme…

Die außerordentlich positiv angenommene Filmreihe von GEW, DGB und Kino Casablanca wird 2020 fortgesetzt:
Am Montag,  23.03.2020, startet um 20:00 Uhr der Film

Der Filmemacher, Robert Krieg, sowie Mitglieder der deutsch-syrischen Gesellschaft, Helga Wilhelmer und Shorsh Ibrahim werden in das Thema einführen und am Ende für Fragen zur Verfügung stehen. 

Inhalt: Im  Norden Syriens, an der Grenze zur Türkei , leben Bevölkerungsgruppen aus verschiedenen Völkern und Religionen friedlich zusammen. Ihre obersten Prinzipien sind Selbstverwaltung, Frauenemanzipation, Schutz von Minderheiten und religiöse Toleranz. Die Loslösung von traditionellen Handlungsmustern hin zu demokratischen Strukturen wollen die Menschen in diesem gesellschaftspolitischen Experiment weiter tragen und voranbringen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen