TV-L 2021 – Wir brauchen Deine Unterstützung

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

am letzten Freitag starteten die Verhandlungen zum Tarifvertrag der Länder. Mit anderen Worten: Es geht ums Geld. Die GEW fordert 5 % mehr Lohn, mindestens aber 150 Euro. Zudem soll das Tarifergebnis auch auf die Beamt*innen übertragen werden. Insofern geht diese Tarifrunde alle Beschäftigten des Landes an.Alle Forderungen im Detail gibt es hier

Was ist passiert? Es wird nicht einfach. Während in der Vergangenheit der Auftakt der Verhandlungsrunde eher ein sachorientiertes Treffen war, bei dem die Gewerkschaften ihre Forderungen darlegten und begründeten, ging dieses Mal die Gegenseite gleich zum Angriff über. Die Vertreter der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL), die als Zusammenschluss aller Bundesländer außer Hessen die Arbeitgeberseite bildet, nahmen nicht nur die Forderungen entgegen, sondern setzten zugleich Zeichen, was sie wollen: Von Personalabbau im öffentlichen Dienst war ebenso die Rede wie von einer neuen Sortierung bei den Entgeltgruppen – mit Tendenz nach unten. Das zeigt: Die Verhandlungen werden nicht einfach werden, und die Gewerkschaften müssen Stärke zeigen. 

Wie geht es weiter? Am 1./2. November findet die zweite Verhandlungsrunde statt. In den letzten Jahren rief die GEW nach dieser 2. Runde zu Arbeitskampfmaßnahmen, also: Warnstreiks, auf. Bittet achtet auf entsprechende Ankündigung ab November und macht bei den Aktionen mit. Angestellte können streiken, Beamte z.B. Vertretungsaufgaben verweigern und Rentner/Pensionäre die Aktionen unterstützen.Alle können etwas tun., Wenn wir viele sind, können wir ein gutes Ergebnis erzielen. 

Wo kann ich mich informieren? Aktuelle Informationen über den Verhandlungsverlauf und Hintergründe gibt es hier: https://www.gew.de/dasgewinnenwir/
Niedersachsen-spezifische Informationen hier: https://www.gew-nds.de/tarifbeschaeftigte/tarifrunde-2021-tv-l/ Für Anmerkungen und Rückfragen stehe ich euch zudem gerne zur Verfügung. 

Mit besten Grüßen

Arne Karrasch
Landesarbeitskampfleiter der Tarifrunde 2021

Arne Karrasch (Gewerkschaftssekretär für Bildungspolitik)
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niedersachsen
Berliner Allee 16 | 30175 Hannover| www.gew-nds.de